Volkstrauertag 2020 - Im Zeichen von Corona

Veröffentlicht am 13.11.2020 in Allgemein

Dr. Dorothee Schlegel bei der Kranzniederlegung

Gegen das Vergessen und als Zeichen des dauerhaften Gedenkens der Opfer der Weltkriege sowie der Opfer von Gewalt und Terror fand ein stilles Gedenken an den Denkmälern statt.

In Billigheim habe ich zusammen mit dem Bürgermeister und einem weiteren Gemeinderat ein stilles Gedenken an den Kriegerdenkmalen in unserer Gemeinde abgehalten.

Die Bürgerinnen und Bürger waren an diesem Tag eingeladen, an den Gedenkorten  in ihren Gemeinden der Toten zu gedenken, auch um das Bewusstsein für die Sinnlosigkeit jedes Krieges, aller Gewalttaten und jedes Terroranschlags und der damit verbundenen Grausamkeiten zu bewahren, mit Blick auf die Sicherung des Friedens zwischen Menschen und Völkern.

Hoffen wir darauf, im kommenden Jahr am Volkstrauertag wieder persönlich zusammenstehen zu können. 

Ihre

Dorothee Schlegel