27.12.2020 in Kreisverband

Adventssitzung des Kreisvorstandes

Der Kreisvorstand der SPD hat sich am 21. Dezember zu einer Adventssitzung getroffen. So richtig weihnachtlich wollte die Stimmung aber nicht werden - coronabedingt musste man per Videokonferenz tagen und auf das gemütliche Beisammensein verzichten. Dennoch konnte einiges besprochen und beschlossen werden.

 

23.12.2020 in Allgemein

Frohes Fest!

"Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit, sondern eine Gefühlslage. Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen."

Nach der so gänzlich anderen Vorweihnachtszeit wünsche ich Ihnen mit den Worten des früheren US-Präsidenten Calvin Coolidge: möge es Ihnen gelingen, den Augenblick eines Kerzenscheins, eines freundlichen Wortes oder einer zwischenmenschlichen Geste zu genießen und die ruhigen Tage zwischen den Jahren auch wieder zum Lesen zu nutzen.

Nicht nur große Ruhmestaten glänzen im Rückblick, sondern auch die kleineren Alltagsaufgaben, die wir im vergangenen Jahr ­ - manche gemeinsam, manche jeder und jede für sich alleine -  trotz vieler Belastungen bewältigt haben.

In diesem Sinne nehmen  wir uns die Zeit, das Schöne zu betrachten - das Schöne, das hinter uns liegt, aber auch das, was möglicherweise im nächsten Jahr auf uns zukommt.

Ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr

wünscht

Dorothee Schlegel

 

21.12.2020 in Wahlkreis

Keine Gottesdienste an Weihnachten – eine schmerzliche Notwendigkeit

Die Infektionslage ist dramatisch. Der Neckar-Odenwald-Kreis liegt bei den Inzidenzwerten in Baden-Württemberg derzeit auf Platz 1, bundesweit auf Platz 17. Dies erfordert drastische Maßnahmen, von denen ein Verbot von Gottesdiensten nicht ausgenommen wird.

 

14.12.2020 in Allgemein

Das Klima geht uns alle an !

Diskussion mit Rita Schwarzelühr-Sutter parlamentarisch Staatssekretärin und Bundestagsabgeordnete zum Thema Klimaschutz.

 

Main-Tauber. „Das Klimaschutzprogramm 2030 – in Zeiten von Corona“ war der Titel des Impulsvortrags der SPD-MdB und Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter. Den hielt sie bei einer digitalen öffentlichen Veranstaltung. Die Teilnehmer konnten sich dazu einwählen.

Neben der Staatssekretärin im Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Rita Schwarzelühr-Sutter, waren auch die SPD-Bundestagskandidatin für Odenwald-Tauber Anja Lotz, die Landtagskandidatin für Neckar-Odenwald Dr. Dorothee Schlegel, der Main-Tauber-Landtagskandidat Anton Mattmüller und sowie Werner Fritz, Geschäftsführer der Jugendhilfe Creglingen. Er vertrat die Liga der Wohlfahrtsverbände im Main-Tauber-Kreis. Mit dabei waren auch Michael Szabo, Kreishandwerksmeister und KFZ-Obermeister der Innung Main-Tauber-Kreis und Kai Fleuchhaus von „Friday for Future“ Wertheim.

 

13.12.2020 in Wahlkreis

Andreas Stoch: „Noch ein Hauk’sches Halali auf den gesunden Menschenverstand“

Als „Gipfel der Instinktlosigkeit“ kritisiert SPD-Fraktions- und Landeschef Andreas Stoch den Auftritt von Landwirtschaftsminister Hauk bei einer Drückjagd am Freitag in der Nähe von Calw. „Dass in einem Corona-Hotspot Dutzende Menschen zusammenkommen, nur damit der Minister eine salbungsvolle Begrüßung hält, geht gar nicht“, so Stoch. „Die Jagd selbst mag nötig gewesen sein, doch man verzichtete zu Recht auf alle Zusammenkünfte, auf Festessen, Präsentation der Jagdstrecke, auch auf das Jagdhornblasen. Doch Minister Hauk blies zum Halali auf den gesunden Menschenverstand, ihm war Publikum wichtiger als jede Pandemievorsorge“.

Für Stoch nur ein weiteres Indiz für ein grundsätzliches Problem des Ministers: „Ob Lobbypolitik oder ein Agrarverständnis aus den 90er Jahren, ob Vetterleswirtschaft oder das bemühte

Wegschauen bei all den Skandalen: Dieser Minister passt nicht mehr in diese Zeit“.