Meine Positionen


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


#Gleichberechtigung, Chancengleichheit, Teilhabe

„#Wir sind Baden-Württemberg – wir sind bunt und vielfältig
in Alter, Geschlecht, Nationalität, religiöser oder politischer
Überzeugung, mit oder ohne Behinderung. Es
gibt kein „die“ oder „wir“!
Die SPD steht für Gleichberechtigung und Chancengleichheit.


Mit der SPD soll die Chancengleichheit von Frauen und Männern
in allen Bereichen der Gesellschaft konsequent durchgesetzt
werden. Das gilt auch für Institutionen, für die das Land mitverantwortlich
ist. „Die Hälfte des Landtags den Frauen!“ Über 100
Jahre nach Einführung des allgemeinen Wahlrechts setzen wir
uns mit aller Kraft dafür ein, dass Frauen und Männer gleichstark
im Parlament vertreten sind.
Die von der SPD geforderte Abschaffung der Kita-Gebühren ist
der erste Schritt zu mehr Bildungsgerechtigkeit und entlastet die
Familien.
Sprache ist für Kinder und Erwachsene der Schlüssel zur Welt.
Daher muss Sprachförderung in Kitas und durch außerschulische
Bildungsträger gestaltet werden.


Integration ist Aufgabe von uns allen, für die hier Lebenden und
die Neuankommenden. Niemand soll benachteiligt werden, sondern
faire Einstiegs- und Aufstiegschancen haben.
Soziale Gerechtigkeit bedeutet auch, tolerant zu sein, niemanden
zu diskriminieren oder auszugrenzen. Das gilt für berufliche Auswahlverfahren
ebenso wie in der Medien- und Kulturlandschaft.
Denn kulturelle Vielfalt bereichert. Vereine und Organisationen
werden stärker gefördert, weil sie einen wichtigen Beitrag zur
Integration und zum Abbau von Vorurteilen leisten.
Null Toleranz gegenüber Rassismus und Diskriminierung, Hass
und Gewalt.
Beratungsstellen müssen ausgebaut und finanziell
stärker unterstützt werden, auch in Kooperation mit Bildungsstätten,
Vereinen, Schulen, Behörden und Unternehmen.
#Wir sind Baden-Württemberg. Wir können alles – packen wir
löw*innenstark an, damit alle mitmachen und teilhaben können.In