Header-Bild

09.06.2017 in Pressemitteilungen

Tourismus und Regionalentwicklung gehen Hand in Hand

 
Foto: Auswärtiges Amt

"Die sechs deutschen Geoparks sind eine große Familie, in der das geologische Erbe gewahrt wird. Tourismus und Regionalentwicklung gehen hier Hand in Hand: Der Geopark bietet die Infrastruktur und die Tourismusbranche übernimmt das Marketing", erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel nach einem parlamentarischen Austausch mit Staatsministerin Professorin Dr. Maria Böhmer im Auswärtigen Amt zum Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald.

 

02.06.2017 in Pressemitteilungen

Offen für Europa, jung, politisch aktiv: Mosbacher Azubi in Berlin

 

Francesco Kraft besucht Dr. Dorothee Schlegel, MdB, im Bundestag. „Für mich war es wichtig, direkt im Bundestag Eindrücke für den Wahlkampf zu sammeln“, erklärt der junge Azubi Francesco Kraft aus Mosbach auf die Frage, warum er ein einwöchiges Praktikum bei der SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Dorothee Schlegel absolvierte.

 

31.05.2017 in Pressemitteilungen

Bundesförderung für weitere sechs Gemeinden und Städte

 

Insgesamt 261.000 Euro für schnelleres Internet im Main-Tauber-Kreis! Der Breitband-Ausbau im Main-Tauber-Kreis kommt weiter voran: Im vergange-nen Jahr wurde eine Förderung von 9,4 Mio. Euro für den Landkreis bewilligt. Am Montag folgten Einzelförderungen für sechs Kommunen von insgesamt 261.890 Euro, um Ausbauprojekte für schnelles Internet zu planen und Antrags-unterlagen für eine Bundesförderung dieser Projekte zu erstellen.

 

24.05.2017 in Pressemitteilungen

Ehrung im Exil: SPD verleiht Gustav-Heinemann-Bürgerpreis an Can Dündar

 

Die Verleihung des Gustav-Heinemann-Bürgerpreises an den im Exil lebenden Can Dündar freut mich sehr. Herzliche Glückwünsche an den ehemaligen Chefredakteur der regierungskritischen türkischen Zeitung Cumhuriyet, der 2016 schon der Alternative Nobelpreis verliehen wurde!

Mein Respekt gilt seinem unerschrockenen investigativen Journalismus und seinem bedingungslosen Bekenntnis zur Meinungsfreiheit trotz Unterdrückung, Zensur, Gefängnis und Morddrohungen. Mehr auf vorwärts.de

 

23.05.2017 in Pressemitteilungen

Lob den Müttern des Grundgesetzes

 

Dr. Dorothee Schlegel, MdB, zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai

Berlin/Odenwald-Tauber. „In Berlin werden am Tag der Verkündung des Grundgesetzes am 23. Mai zwei Bundestagsliegenschaften mit den Namen herausragender Politikerinnen benannt“, freut sich Dr. Dorothee Schlegel, SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen in Odenwald-Tauber: „Helene Weber und Elisabeth Selbert waren zwei der vier ‚Mütter des Grundgesetzes‘“, erläutert sie. „Die 1896 geborene Sozialdemokratin Elisabeth Selbert war es, die den Satz ‚Männer und Frauen sind gleichberechtigt‘ nach mehreren gescheiterten Abstimmungen im Grundgesetz durchsetzte“, betont das Mitglied  im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

 

Dorothee Schlegel bei Facebook