Einladung zur Vernissage am 6. Juni: „Ein Meer der Geschichten – Damaskus vor dem Krieg“

Wahlkreis

Foto Dietmar Riemann

„Damaskus birgt ein Meer von Geschichten“, zitiert Dr. Dorothee Schlegel, SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen in Odenwald-Tauber, den syrischen Schriftsteller Rafik Schami. „Die Fotografien von Dietmar Riemann erzählen einige dieser Geschichten. Sie zeigen uns die Stadt in den Tagen vor dem Krieg. So machen sie uns die in Syrien heute herrschende Zerstörung umso schmerzlicher bewusst“, betont die Politikerin anlässlich einer Vernissage des Mosbacher Fotografen Dietmar Riemann.

Gezeigt werden ausgewählte Bilder aus Damaskus, die Menschen und ihr alltägliches Leben in Zeiten vor dem Krieg darstellen. 2010 war der in Mosbach lebende Fotograf Riemann gemeinsam mit seiner Frau auf Einladung des Goethe-Instituts nach Syrien gereist. Damals wurde in Damaskus in einer Ausstellung auch eine Auswahl seiner Arbeiten präsentiert.

„Heute, sechs Jahre nach Beginn des Krieges, mahnen uns Riemanns Bilder und die in ihnen spürbare Offenheit der Menschen zu mehr Menschlichkeit“, so Schlegel.

Herzlich eingeladen zur Vernissage sind alle Interessierten am Dienstag, 6. Juni 2017 um 16.30 Uhr im Wahlkreisbüro von MdB Dr. Schlegel, Badgasse 3, 74821 Mosbach.

Foto Dietmar Riemann

 
 

 

Dorothee Schlegel bei Facebook