61,500 € für Johannes-Benedikt-Bembé-Stift in Bad Mergentheim

Veröffentlicht am 23.06.2017 in Pressemitteilungen

„Innovative Konzepte wie das geplante Johannes-Benedikt-Bembé-Stift in Bad Mergentheim brauchen Unterstützung. Großartig, dass dieses zukünftige Quartiershaus von der karitativen Projektförderung der Deutschen Fernsehlotterie profitieren konnte. 61,500 Euro flossen im ersten Halbjahr 2017, um in der Tagesspflege 10 neue Plätze zu sichern“, informiert die für die Menschen in Odenwald-Tauber zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel. 

„Die Erlöse aus dem Losverkauf der Fernsehlotterie fließen über die Stiftung Deutsches Hilfswerk an soziale Projekte. Dieses Tandem für den guten Zweck gibt es seit 50 Jahren. In der ersten Jahreshälfte wurden allein in Baden-Württemberg mit insgesamt 7,5 Millionen Euro 41 Projekte unterstützt. Dieses Jubiläumsjahr der Soziallotterie ist ein guter Grund zum Feiern für Jung und Alt“, so Politikerin Schlegel, Mitglied im Bundestag im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Dorothee Schlegel bei Facebook